Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 28. Mai 2013

Bens neue Jacke - Ben's new cardigan

Es macht so viel Spaß, für Kleine zu stricken!
Aus Petras Kreativladen in Helmstedt hatte ich mir 400 dickes Baumwollgarn aus dem Restekorb mitgenommen, und jetzt ist die Jacke für Ben fertig. 13 g habe ich übrig behalten, aber dafür ist die Jacke dann auch lang genug und rutscht nicht unter die Arme hoch, wenn man ihn hochnimmt :). Und die Kapuze sitzt und rutscht nicht über die Augen. Das wichtigste: er findet die Jacke gut und meckert nicht, wenn er sie anziehen soll :)!
Und jetzt mach ich ganz brav weiter: Übersetzungen, Anleitungen fürs Buch schreiben, Modelle fürs Buch stricken!







It's such fun knitting for little people!
When I was in Helmstedt, I bought 400 g of a big cotton yarn out of Petra's sales basket, and now the cardi is done. 13 g were left over, but the cardigan is long enough not to bulge under the arms when you take Ben up. The hood fits and does not slip over the eyes. The best: He likes the cardigan and does not grumble to wear it :)!
Now I'm a good girl and go on with my work: Tranlations, writing patterns for the new book, knitting my own designs for the book!

 erste Anprobe

trying on for the first time
zweite Anprobe - der Rettungsfaden am Kapuzenanfang ist noch drin :)

trying on for the second time - the lifeline at the start of the hood is still in the knitting :)





Montag, 27. Mai 2013

Heute nicht ärgern! Today no bothering!



Nein, ich lasse mir den heutigen schönen sonnigen Tag nicht vermiesen!!!!!
Weder von Leuten, die mich um den Preis für einen Kursbaustein prellen wollen, noch von Menschen, die andere hinter meinem Rücken über mich ausfragen wollen, noch von anderen, die meinen, es sei eine schöne Beschäftigung, anderen das  Leben schwer zu machen!!!! Und auch nicht von denen, die ein Paket erst 3 Tage nach der Versandmitteilung verschicken!!!!!

No, I won't allow anyone to spoil this wonderful sunny day!!!!!!
Not those who want to bilk me a workshop fee, not those who ask a lot of questions about me behind my back, not those who think it being a wonderful activity to give others a hard time!!!! And not those who send me a shipping notice 3 days before they actually ship a parcel!!!!!!

Freitag, 24. Mai 2013

Swing-Knitting(TM) Live in Tempe, Arizona

Ich freue mich sehr, dass es noch einen Swing-Stricken(TM) Live Kurs in den USA geben wird – zusammen mit Tempe Yarn & Fiber werden wir drei wundervolle Tage verbringen und die Grundlagen des Swing-Strickens(TM) lernen!
Wann? 13. bis 15. September 2013

I’m happy to announce another Swing-Knitting(TM) Live Class in the US – together with Tempe Yarn & Fiber we’ll have a wonderful time together and learn all about the basics of Swing-Knitting!
The next date that is fixed is the class in Tempe, Arizona, September 13th to 15th.






The Tempe Yarn PDF sheet you can download here:
http://swing-knitting.com/wp-content/uploads/2013/05/Tempeyarn.pdf



Mittwoch, 22. Mai 2013

Swingykid

Heute zeig ich euch mein Gestrick vom langen Pfingst-Wochenende - Ben ist jetzt von Kopf bis Fuß beswingt :)!

Das Halstuch-Sabbertuch ist ein x-tes Vor-Modell für ein Buchprojekt, da weiß ich jetzt endlich, wie ich was noch ändern muss ....
Und die Mütze ist hinten länger als vorne und rutscht nicht über die Augen.
Alle 3 Teile (Mütze, Halssabbertuch und Booties) aus 100 g Unisono und 100 g Life style von Zitron, und von beiden Garnen ist noch genug für mindestens ein Halstuch zum Wechseln übrig - ein hoffentlich letztes Vormodell dazu muss ich bestimmt noch stricken, bevor ich an das eigentliche Tuch und die Anleitung gehen kann.


Today I show you my knitting of the last long Holiday weekend - Ben now is a swingy kid from head to toes :)!

The neckscarf-bib is another pre-test for a book design - now I know what I have to change in the next try..... 
The hat has a short front and a longer back part so that it cannot slip over his eyes. 
All three booties, hat and neckscarf-bib are made of 100 g Unisono and 100 g Life Style by Zitron, and the leftovers will make at least one other neckscarf to change. 
This will hopefully be the last pre-test of this design before I can start the real wrap and the instructions.








Übersetzung Spring Plumage: 41 von 71 Seiten fertig! Und weiter geht's ..... Ben versucht auch schon, beim Schreiben zu helfen :) .....

Tranlation Spring Plumage: 41 of 71 page done! And on I go ..... Ben already tries to help me with writing :) ....






Montag, 20. Mai 2013

Sonniger Sonntag - Sunny Sunday



 Pfingstsonntag und herrliches Wetter - schöööööön war's!
Dabei ist dann so "ganz nebenbei" ein Halstuch-Lätzchen für Ben entstanden, mal Stricken (fast) ohne Mitschreiben :)!








 Whitsunday and wonderful weather - we enjoyed it!And just for fun I knitted a new neckscarf-bib for Ben - relaxed knitting (nearly) without taking notes :)!







Heute regnet's - Paulchens Kommentar zum Wetter ....

Today it's raining again - Paul comments on the weather .....









Aber mir tut's dann auch weniger leid, wieder ein paar Stunden am PC zu verbringen :)!

With this weather, it's no relinquish to spend a few hours with the computer :)!


Und das hab ich gestern auf der ersten Seite vom neuen INTERWEAVE KNITS gefunden - noch ein wunderschönes Design von Brigitte Elliott, das sie für Skacelknitting gemacht hat!

This beautiful design I found on the first page of the new INTERWEAVE KNITS, another Brigitte Elliott design for Skacelknitting!





Freitag, 17. Mai 2013

Mehr von Brigitte - More of Brigitte


Project Title: Lavender fields
Designed by: Brigitte Elliott

Skill Level: Intermediate
K111 Pages: 27-32

Yarn Company: Skacel collection
Yarn Info: Schulana Kilino in colors 040 Light Lilac (MC), 010 Azalea (A), and 086 Sea Spray (B)

You can learn more about this project and this issues at http://KnittingUniverse.com/Knitters/
— mit Brigitte Noll Elliott.


Von dieser wunderschönen Weste habe ich gestern die Vorschau bekommen - im neuen Knitter's Magazine wird Brigitte Elliott's neues Design veröffentlicht.
Brigitte macht eigene Designs mit Elementen des Swing-Strickens(TM) für Strickerinnen ohne Vorkenntnisse in dieser Technik, und sie vertritt das "richtige" Swing-Stricken für die Vereinigten Staaten und bietet dazu Live-Kurse an. 

Yesterday I got the preview of this beautiful vest. Brigitte Elliott's new design will be published in the new Knitter's Magazine.
Brigitte writes her own designs in with elements of Swing-Knitting(TM) for knitters without any previous knowledge about this this technique. She is the representative of "real" Swing-Knitting(TM) for the US and teaches a lot of live classes.
 

Donnerstag, 16. Mai 2013

XRX Insider Newsletter - WOW!

Heute habe ich den XRX Insider Newsletter bekommen, mit der Ankündigung von Stitches Midwest.

Today I received the XRX Inside Newsletter with the announcement of Stitches Midwest.

(http://www.knittinguniverse.com/latest_newsletter/xrxinsider_v13i11.html)


Und wenn man da mal genauer nach den Details dieses Events guckt .....

If you look on the event details .....


findet ihr Brigitte Elliott's Einführungskurs ins Swing-Stricken(TM) gleich zweimal - AUSGEBUCHT!

you'll find Brigitte Elliott's Class Introduction to Swing-Knitting(TM) twice - SOLD OUT!!!



Dienstag, 14. Mai 2013

Ein schöner Tag - A wonderful day

Gestern hat Brigitta mich besucht, und wir haben uns einen richtig schönen Tag gemacht!
Mein Buch-Neuerwerb "Treasury of Knitting Patterns" von Barbara G. Walker ist wirklich eine echte Schatztruhe, 4 Bände prall voll wunderschöner Strickmuster, Inspiration ohne Ende!







Als es denn mal gerade nicht regnete, konnten wir ein paar Fotos von Brigittas fertiger Rundjacke "Rad der Zeit" machen - Teststrick eines Buchmodells.

Danke, Brigitta, für den tollen Tag!














Yesterday Brigitta visited me, and we had a wonderful day together!
My new books "Treasury of Knitting Patterns" by Barbara G. Walker really is a real treasury, 4 books full of beautiful knitting patterns, inspirations without end!








When it did not rain for a few minutes, we took photos of Brigitta's finished cardigan "Wheel of Time" - it's a test knit of a book project.
Thank you, Brigitta, for a wonderful day!





Heute steht weiter Übersetzung der Spring Plumage Jacke an!

Today getting on with the Spring Plumage cardigan translation is on my plan.

Sonntag, 12. Mai 2013

366+50=2012 Brigittas Jahresbild - Brigitta's picture of her year

Nachdem Brigitta ihr wunderschönes Kunstwerk in Helmstedt erstmalig öffentlich gezeigt hat, darf ich auch was dazu schreiben :).

2012 war das Jahr, in dem Brigitta 50 geworden ist und ihr Leben eine richtige Wende genommen hat - das soll der Titel einfangen. Für jeden Tag des Jahres hat sie die Höchsttemperaturen notiert und nach offizieller Farbkarte der Wetterkarte in eine Melierung aus 5fachem Venne-Garn umgesetzt. Dann für jeden Monat ein kleines Bild gestrickt, mit so vielen Strophen, wie der Monat Tage hat.

 In Helmstedt, Brigitta showed her wonderful piece of art for the first time. And now I'm allowed to write something about it :).

2012 was Brigitta's year: She celebrated her 50th birthday, and her life took a real turn - that's what the title of the picture wants to express. For every day of the year she noted the highest temperature and looked up the official color of this temperature in the weather cards. Then she translated this color into a Venne Colcoton yarn composition of 5 plies. She knitted a small picture for every month with a stanza for every day.


video






http://youtu.be/-E173TXzuic

Das Video zeigt, wie aus 12 kleinen Läppchen beim Stricktreffen bei Birgit 12 wunderschöne Bilder wurden - 12 mal
Brettchen schmirgeln, Untergrundfarbe aufkleben (Danke an Ursula für den Tipp, Tonpapier zu nehmen!), Klettband auf die Rückseite kleben, um das Bild ohne Tackern zu befestigen, untere Ecken nähen, anprobieren und zurechtzupfen, obere Ecken nähen ...... "mal eben" dauerte 2 1/2 Tage :)!

The video shows how 12 little "dishcloths" evolved into a piece of art during ther Stricktreff at Birgit - 12 times
sanding boards, glueing on the background coloring (Thanks to Ursula for her tip with colored paper!), glueing Velcro to the backside to fix the knitted picture without having to tack through it, sewing the lower corners, fitting the pictures onto the boards,  sewing the upper corners ..... "just simply" lasted 2 1/2 days :)!


Die Einzelfotos findet ihr hier im Picasa-Album: https://plus.google.com/photos/106654135732682088798/albums/5870884905068986785?authkey=COOuloCA09aZnQE

The photos of the video you can find here: https://plus.google.com/photos/106654135732682088798/albums/5870884905068986785?authkey=COOuloCA09aZnQE

Das Ergebnis rechtfertigt diesen Riesenaufwand! Seht selbst!!!!!!

The outcome justifies all the effort, look for yourself!



Und so sieht es aus mit Birgit's (Fadenzaubereien) Jahreskreis in der Mitte - jetzt fehlt nur noch die mindestens 180 x 180 cm große Wandfläche, um es so aufhängen zu können!

Here we positioned Birgit's (Fadenzaubereien) Jahreskreis (circle of the year) in the middle - Brigitta now only lacks an at least 71 x 71 in large piece of white wall to hang up her piece of art :)!



In Helmstedt wurde dieses Bild erstmalig gezeigt, leider war das Licht dann doch nicht besonders foto-freundlich ....

In Helmstedt the picture was presented for the first time  - the lighting wasn't a bit photo-friendly ....


Freitag, 10. Mai 2013

Fragen zum Buch-Projekt und neuen Anleitungen - Questions about the book project and new patterns

Ganz so untätig war ich dann gestern doch nicht :) - die neue Drachenschwinge ist fertig, sodass die komplett überarbeitete Anleitung nochmal in den Teststrick gehen kann.

Ben's neue Booties sind auch fertig,

mit der Übersetzung der Spring Plumage Anleitung bin ich etwas weiter gekommen.




Womit wir beim Thema wären:

Ich mache alles so schnell wie möglich fertig! Und DANN wird es auch veröffentlicht!!!!

Die Erfahrung hat mich gelehrt, eine Einzelanleitung erst dann zu veröffentlichen, wenn ich die englische Übersetzung auch fertig habe - sonst habe ich hier zig Mails zu beantworten, wann denn die englische Übersetzung kommt - da kann ich noch so oft im Text schreiben, dass ich daran sitze :) ....


In Helmstedt habe ich aufgrund des großen Events zwei Anleitungen schon auf Deutsch rausgegeben, die noch nicht übersetzt und veröffentlicht sind:




Die Spring Plumage Jacke, das hier ist das wunderschöne Exemplar von Ines - hier sitze ich an der Übersetzung, und - nein! - ich mache keine weiteren Ausnahmen und schicke die Anleitung vorab einzeln!

Dadurch, dass die Anleitung sehr groß ist, kann ich sie nicht als Mailanhang versenden, sondern muss denjenigen für den dropbox Ordner freischalten, in der die Anleitung und die Charts stehen, und jedem einzeln erklären, wie das geht ..... und im Zweifelsfall die Anleitung und die jpgs dazu auf 4 Mails verteilen, was meinen Rechner dann ne gute halbe Stunde blockiert. Leider hat mein CD-Brenner in Helmstedt rumgesponnen, so dass ich das gerne für diejenigen mache, die eine leere CD bekommen haben, das ist doch selbstverständlich! Aber bitte-bitte keine weiteren Fragen dazu, sobald die Anleitung übersetzt und die Übersetzung korrigiert ist, geht sie online, und das ist genau dann, wenn ich damit fertig bin!!!!!!!

Das Sigma Bogentuch (das hier ist Silvias wunderschöner Teststrick) ist ein Design aus meinem neuen Buchprojekt, das ich in Helmstedt in den "Feldversuch" gegeben habe, um zu testen, ob die Anleitung wirklich für Strickerinnen ganz ohne Swing-Vorkenntnisse fragenfrei verständlich ist.
Bei anderen Anleitungen wie dem Sanduhr-Pullover werde ich das NICHT machen!

Meine Teststrickerinnen dürfen ihre fertigen Werke natürlich auf Ravelry zeigen, und jede schreibt groß dazu, dass es sich um einen Teststrick zum Buch-Projekt handelt und dass das Buch dann veröffentlicht wird, wenn es fertig ist.
Ich gehe mal davon aus, dass es September wird!!!






Gleichzeitig sitze ich am Kursbaustein 8 zu Zielnadeln. Mein Zielnadel-Projekt ist fertig, auch hier laufen einige Teststricks, und wenn aufgrund der Korrekturen und Fragen meiner Teststrickerinnen der Kursbaustein fertig und DANN übersetzt ist, geht er online!

Weshalb ich das so ausführlich schreibe?

Ich bekomme zur Zeit jeden Tag ca. 20 Einzel-Anfragen zu Einzelprojekten oder Anleitungen aus dem Buch-Projekt, WANN das denn veröffentlicht wird, ob ich denn nicht mal eine Ausnahme machen kann, welches Material dafür am besten geeignet ist .......
Jede dieser Anfragen habe ich bisher beantwortet, das kostet mich jeden Tag eine gute Stunde Zeit, manchmal auch mehr. Diese Zeit geht von der Zeit ab, an der ich an diesen Projekten weitermachen kann, um sie endlich fertig zu bekommen.
Viele von euch wissen, dass ich nicht gesund bin und im Durchschnitt 3 Stunden am Tag konzenrtiert arbeiten kann, also schreiben oder übersetzen - oder eben Mails beantworten .....

Bis ein einzelnes Projekt veröffentlicht wird, stecken da 200 bis 400 Stunden Arbeit drin: Schreiben, Stricken, Mitschreiben, Korrigieren, Ändern, Ergänzen, Umschreiben, Teststricks betreuen, die Fragen und Anmerkungen der Teststricker dazu einarbeiten, überarbeiten, übersetzen ......


So, und jetzt nutze ich den Rest meiner konstruktiven Zeit, um an der Übersetzung der Spring Plumage weiterzumachen!









Okay, yesterday I wasn’t as lazy as I thought :)
the new Drachenschwinge is finished, so that the completely revised instructions can get test-knitted again,

Ben’s new booties are finished as well,

and I did a few pages of the Spring Plumage translation.










  
And that’s today’s topic:

I’ll finish everything as soon as possible! And THEN it will be published!!!!
Experience told me to publish a single pattern not before finishing the English translation – else I’ll have to answer a lot of questions when the English translation will be available – and I can write in the pattern text that I’m working on it as often as I want …..

In Helmstedt, on the big Swing-Knitting Meeting, I pre-released two patterns in German that both aren’t translated and published yet:






 The Spring Plumage Cardigan (this is Ines's beautiful test knit) is a single pattern. I am working on the translation, and – not! – I won’t make some more exception and send the pattern in advance!
The Spring Plumage pattern is a very large file with a lot of jpgs belonging to the pattern, I cannot send it as an e-mail attachment. So I have to invite everybody to the dropbox folder containing the instructions and the charts, and I have to explain the procedure to every single one …. And if someone isn’t able to make a dropbox account, I have to send the pattern in 4 portions as e-mail attachment (makes my computer very slow and not able to do complex graphics for about half an hour).
In Helmstedt, my CD burner went wrong, so about 15 people got an empty CD – for those I’ll do this willingly of course! But PLEASE no more questions about WHEN the Spring Plumage will go online. As soon as I have finished the translation and the translation is edited, this pattern will go online – just when it is completed!!!!!

The Sigma bow shawl (this is Silvia's beautiful test knit) is a design for my new book project. In Helmstedt I used it for a “field test”, to clarify whether the pattern instructions are really understandable without questions for knitters without any prior knowledge about Swing-Knitting™.
I won’t do this with other pattern instructions like the Hourglass jumper!!!!
My test knitters have my permission to show their finished work on Ravelry. Every one of them declares those designs as test knitting for the new book project that is not published yet and will be published when my work on it is completed.
I suppose this will be done in September!!!!
  

Simultaneously I am working on Workshop 8 on target pins. My project with target pins is completed and soon there will be some test knits. When the test knits are done, I’ll edit my texts according to the annotations and questions of my test knitters. And THEN I’ll do the translations, and THEN Workshop 8 will go online!
 
Why I take the time and write about this in such detail?

I receive up to 20 e-mails a day asking about single projects or patterns from the new book. WHEN this will be published, whether I can make an exception, which material is best used ….
I answer every e-mail, and this costs me an hour or more every day. This is working time, time that I could better spend to go on with the projects to finish them.

A lot of you know that I am not healthy and have only about 3 hours a day to work with full concentration. This is my time for writing and editing and translating – or answering e-mails ….
Until a single project is published, this takes about 200 to 400 hours work on this project: writing, knitting with taking notes, correcting, editing, working on the text, coaching test knits, integrating my test knitters annotations and questions, editing, translating ….


And now I going to use the rest of my constructive time to work on the Spring Plumage translation!