Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 23. Januar 2018

Und weg - And gone

EIGENTLICH wollte ich Tuch und Mütze aus mk1 meiner Mutter ja nur gezeigt haben - und wenn es ihr gefallen hätte, ihr zum nächsten Geburtstag schenken .... - na ja, jetzt sind beide Teile direkt bei ihr geblieben! Und zum Geburtstag muss ich mir was Neues einfallen lassen :)!

The plan was to show my Mom the shawl and hat that I made. And if she liked them, I would have had a birthday gift for her for her next birthday ... Okay, now both pieces stayed with her! And I have to get a new idea for her birthday :)!

Mehr zu den beiden gehäkelten Teilen habe ich hier geschrieben.


More about those crochet pieces I have written here.


Und gestern hat sie beide Teile schon bei ihrem täglichen Spaziergang getragen!

And she wore both pieces already yesterday on her daily stroll!



Mittwoch, 17. Januar 2018

Fast fertig - Nearly finished

Noch nicht gebadet, aber ein paar schnelle Fotos in einer Regenpause mussten sein - die Tunika zum Live-Workshop "Swing komponieren und dirigieren" in Helmstedt 2018!

Still not washed, but I had to take a few photos during a short break in German winter rains - the tunic for the live workshop "Composing and directing the Swing" in Helmstedt 2018!
Der Workshop am 12. Mai ist für fortgeschrittene Swing-StrickerInnen, die mindestens die Kursbausteine 1-3 gestrickt und verstanden haben und den Nadeltanz beherrschen.

The Workshop on May 12th is for advanced Swing-Knitters who have knitted and understood at least Swing-Knitting Workshops 1-3 and who master the pin dance.

Die Tunika wird dann später Bestandteil eines neuen Kursbausteins für fortgeschrittene Swing-Stricker werden.

The tunic will become part of a forthcoming new Swing-Knitting Workshop for advanced Swing-Knitters later.

Bevor ihr nachfragt - so etwas kann man nicht Reihe für Reihe schreiben! Jeder hat aufgrund unterschiedlicher Garne und Größen unterschiedliche Maschenzahlen - da wäre jede Größe eine eigene, extrem umfangreiche Anleitung, die ich mindestens 2mal selbst stricken und Masche für Masche mitzählen müsste ...

Before you ask - there is no way to write this row-by-row! You'll all have different stitch numbers because of different yarns and sizes - every size would be a new very expansive pattern, and I'd have to knit every size at least twice, counting stitches all the time ...

Samstag, 13. Januar 2018

Helmstedt 2018 - das Programm

Es ist so weit - wir haben ein hoffentlich für euch interessantes Programm zum 8. Internationalen Swing-Strick-Treffen in Helmstedt 20178für euch zusammengestellt!

Ihr könnt das gesamte Programm als PDF hier herunterladen:
helmstedt-2018-stand-180112
Ihr findet das Programm auch als eigene Seite hier auf dem Blog.

Wir freuen uns riesig auf euch!


We have done it! The program for Helmstedt 2018 - the 8th International Swing-Knitting Meeting is released, and we hope there are some interesting classes for you!

Here is the complete program as a downloadable PDF:
helmstedt-2018-stand-180112

The program is in German - if you want a translation of one or more classes or of the general information, please contact me at Heidrun@magischemaschen.de - I will make the translation and send it to you!















Donnerstag, 11. Januar 2018

Reicht-die-Wolle-Zitterpartie - Playing Yarn Chicken

Puh, das war eine echte Zitterpartie, ob ich mit meinem Garn auskomme!

Noch ungebadet - aber das muss ich euch jetzt unbedingt zeigen!

Puh, this was a real yarn chicken game!

Still unblocked - but I have to show you now!
Mein "Lost in Time" ist fertig!!!!
Ja, ich habe die Form verändert, da das Tuch für meine Mutter ist, und sie wird es als Schal tragen - deshalb breiter und weniger tief.

My "Lost in Time" is finished!!!!
Yes, I changed the shape. The shawl is for my Mom, and she will wear it as a kind of scarf - therefore I made it wider an less deep.

Das Garn ist mk1 von Marion Kade in insgesamt 7 verschiedenen Farben - etwas über 300 g hatte ich insgesamt (4 x 50 g und 3 x Minderknäule).

mk1 ist ein speziell für die Pflanzenfärberin Marion Kade gesponnenes Edelgarn aus 5% Qiviut, 45% Seide und 50% Alpaka (Royal-Alpaka) unter 20 Micron.
Die 50gr - Stränge haben eine LL von 225 m, und das Garn ist zweifädig verzwirnt. Es ist ein unbehandeltes Streichgarn, das trotz der hohen Lauflänge sehr solide ist, und es lässt sich mit 3,5 mm super verhäkeln - und es ist superweich und durch das Qiviut sehr warm.

The yarn is mk1 by Marion Kade in 7 different shades - I had a total of a little more than 300 g ( 4 x 50 g and 3 balls with less weight).

mk1 is a new yarn that was specially spun for the plant dyer Marion Kade - a jewel made of 5% qiviut, 45% Silk und 50% alpaca (Royal Alpaca) with less than 20 micron.
The 50 g skeins have a length of 225 meters, and it is plied of 2 singles.
It is an organic woolen yarn, and in spite of the long length it feels "solid" and can be easily crocheted with a 3.5 mm hook. And it is super soft and because of the qiviut very wam.

Unfertig hatte ich euch das Tuch ja schon gezeigt, und 176 (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) Vernähfäden später sieht es jetzt so aus :)!
Ja, ich habe mitgezählt und mir das Vernähen der Fäden auf 3 Abende aufgeteilt :)!

The unfinished shawl I had already shown, and now it is 176 (!!!!!!!!!!!!!!!) sewn-in ends later :)!
Yes, I have counted them, and I sewed in all that ends in 3 nightly portions :)!


Und da ich von allen Farben noch Wolle übrig hatte, habe ich beschlossen, eine passende Mütze dazu zu häkeln.

Ich liebe das Rosslyn von Helen Shrimpton, und aus dem Anfang der Rosslyn-Decke und den Resten meiner Garne habe ich die Mütze gebastelt.

Fragt besser nicht, wie oft ich eine Runde wieder aufziehen musste, weil der Garnrest doch nicht für die komplette Runde reichte ...

There was still yarn of every color left, so I decided to crochet a matching hat.

I love the Rosslyn by Helen Shrimpton pattern, and so I decided to make a hat with the beginning of the Rosslyn afghan pattern and my leftover yarns.

Don't aks how many rounds I had to frog because the yarn color didn't reach for the complete round ...

Das habe ich jetzt noch übrig!

That's what is left over now!

Müsste doch eigentlich für eine Strickprobe noch reichen, oder?

I hope this will be enough to make a knitting test with the yarn!

Freitag, 5. Januar 2018

Erste Woche 2018 - First week of 2018

Die erste Woche des neuen Jahres ist fast rum - und trotz Grippe hab ich einige geschafft :)!
Der Körper der Tunika ist fertig, ich sitze jetzt an den Ärmeln. Schlichte Ärmel in glatt rechts - die dauern bei mir bekanntlich immer etwas länger :)!

Und die Kursausschreibungen für Helmstedt 2018 habe ich auch an Annamarie geschickt - in den nächsten Tagen wird es das Kursprogramm für Helmstedt 2018 geben!

The first week of the new year is nearly over - and in spite of a nasty cold I have managed to do quite a lot :)!
The body of the tunic is finished, I am now knitting on the sleeves.
The sleeves will be in simple stockinette - and you know, boring knits take a lot more time with me :)!

And my class sheets for Helmstedt 2018 were sent to Annamarie - within the next days the program for Helmstedt 2018 will be released!

Januar 2018 - im Garten blüht es noch!

January 2018 - there are still flowers in the garden!




So begeht man den Jahreswechsel :) - pünktlich zur blöden Knallerei knutschte Tommy seine Linda ab!

That's how you celebrate the new year :) - when the fireworks started, Tommy smothered his Linda with kisses!


Luna und Bijou machen sich nichts aus der Knallerei, und auch Benji war ganz entspannt. Nur Patty fühlte sich doch sehr in ihrer Ruhe gestört und hat mich dann bis Dienstag deshalb angefaucht :).

Luna and Bijou don't feel disturbed by the firecrackers, and  even Benji was quite relaxed. Only Patty felt disturbed in her want for a quiet night, she gave me the responsibility and hissed at me until Tuesday :).



Mein Spirits of Life CAL ist auch endlich fertig geworden.
Die riesenlangen Runden der Umrandung waren so langweilig, dass ich sie immer wieder weg gelegt habe :) - und mir dann eine andere Borte habe einfallen lassen, die doch interessanter zu häkeln war.
Fotos vom fertigen Tuch gibt es dann beim nächsten Stricktreff Ende Januar - vielleicht lässt es das Wetter ja auch mal zu, dass ich das Tuch bis dann noch einmal blocke und trocken bekomme!
My Spirits of Life CAL is finally finished.
The extremely long rounds of the final border were so boring that I had  put it aside again and again :) - and then I decided to crochet a different border than the pattern says, one that was more interesting to crochet.
Photos of the finished shawl I'll take during next Stricktreff at the end of January - and maybe the weather will allow to block the shawl again and get it dry within time!

Neues Jahr, neues WIP!
Am Neujahrstag habe ich das "Lost in Time" Tuch angefangen - und dabei kann man sich wirklich in der Zeit verlieren!

Kurzweilig, abwechslungsreich und einfach toll zu häkeln - was nicht zuletzt auch an dem edlen Garn liegt!

Das ist mk1 - ein speziell für die Pflanzenfärberin Marion Kade gesponnenes Edelgarn aus 5% Qiviut, 45% Seide und 50% Alpaka (Royal-Alpaka) unter 20 Micron.
Die 50gr - Stränge haben eine LL von 225 m, und das Garn ist zweifädigverzwirnt.

Es ist ein Streichgarn, das trotz der hohen Lauflänge sehr solide ist, und ab und zu zupft man ein kleines Stück "Gegend" heraus - der Beweis dafür, dass da wirklich nichts chemisch behandelt ist!

Und sooooooooo weich!!!!!!!!

Und toll mit 3,5 zu verhäkeln - den Stricktest mache ich dann als nächstes!

Den Kuscheltest hat es anstandslos bestanden - und auf meine Knäule muss ich echt aufpassen!

New year, new WIP!
On New Year's Day I started my "Lost in Time" shawl - and you can get really getting lost in time crocheting!

It is interesting, rich in variety and not the least boring to crochet - and I chose a wonderful yarn to do it!

This is mk1, a new yarn that was specially spun for the plant dyer Marion Kade - a jewel made of 5% qiviut, 45% Silk und 50% alpaca (Royal Alpaca) with less than 20 micron.
The 50 g skeins have a length of 225 meters, and it is plied of 2 singles.

It is a woolen yarn, and from time to time you fing a bit of "landscape" to pick - this proves that there has really been no chemical treatment to the yarn!


And it is sooooooo soft!!!!

You can easily crochet with a 3.5 mm hook - the knitting test will come later!

The yarn has passed the "cuddling test" with ease - and I really have to take care of my yarn balls :)!